Schleswig-Holstein/Pinneberg/Protokolle/2013

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

18.11.2013

Protokoll zum Piratentreff „Kreisstammtisch Pinneberg” am 18.11.2013, Beginn 19:15 Uhr, "Mr Grande" in Tornesch

  • Begrüßung / Vorstellung
  • Bericht aus dem Kreistag
    • Nächste Fraktionssitzung ist am 27.11. in Elmshorn im Parteibüro der Linken. Offizielle Einladung mit Anschrift und Uhrzeit kommt noch.
  • Thema K22 (Plambo)
  • geplanter Verlauf der A20 (Plambo)
  • Bericht vom LPT am 09.11.
  • Bericht vom „Tag der Aussprache” am 10.11.
  • Verschiedenes

Ende des offiziellen Teils, Stammtisch! Diskussion, etc.


04.11.2013

Protokoll zum Piratentreff „Kreisstammtisch Pinneberg” am 04.11.2013, Beginn 19:15 Uhr, "Mr Grande" in Tornesch

  • Begrüßung / Vorstellung
  • Bericht aus dem Kreistag
    • Konto steht und Geld ist drauf!
    • Protokoll der Klausurtagung ist online
    • Domain ist gekauft: http://www.linke-und-piraten-pinneberg.de
    • Nächste Fraktionssitzung ist am 27.11. in Elmshorn im Parteibüro der Linken. Offizielle Einladung mit Anschrift und Uhrzeit kommt noch.
    • Auf dem Antragsarchiv Kommunalpiraten: http://antragsarchiv.kommunalpiraten.de/ sind einige relevante Anträge von uns drauf. ( Danke an Arne!)
    • Infos zur letzten Kreistagssitzung direkt.
      • Antrag zum Mietenspiegel
      • großes Thema FAG
      • Namensgebung der Marseille-Kaserne in Appen
  • Bürgerbegehren "Turmbau zu Barmbek" braucht Unterschriften in Hamburg-Nord (siehe E-Mail vom 01.11.2013@00:01 von MarcelLou@Pi-Liste)
  • Termine
    • lasst uns auch Fahrgemeinschaften (für LPT / BPT) bilden:
    • 06.11.: Kandidatengrillen „2V” im Mumble
    • 07.11.: Piratentreff „Schlemmerabend” in Uetersen
    • 08.11.2013@21:00 KoKo Bund -> Kandidatengrillen BuVo (=> http://bptarguments.piratenpartei.de/ -> mail mit tokens wird gerade an alle Mitglieder versandt)
    • 09.+10.11.: Landesparteitag und „Tag der Aussprache”
    • 10.11.: KoKoSH LIVE@NMS
    • Mumble Demokratie-AGen Piraten - Umfrage bis 11.11., 11:11 Uhr ;-)
    • 12.11.: Piratentreff „Stammtisch Elmshorn”
    • 16.+17.11.: Klausurwochenende Vorstand
    • 18.11.: nächster Piratentreff „Kreisstammtisch Pinneberg”
    • 30.11.+01.12.: Bundesparteitag in Bremen
    • 07.+08.12.: Bundespressetreffen in Dresden
    • im Land siehe auch hier => http://landesportal.piratenpartei-sh.de/termine/
  • Verschiedenes

Ende des offiziellen Teils, Stammtisch! Diskussion, etc.


21.10.2013

Protokoll zum Piratentreff „Kreisstammtisch Pinneberg” am 21.10.2013, Beginn 19:15 Uhr, "Mr Grande" in Tornesch

Anwesende: 7 Kreispiraten


Der Piratentreff „Kreisstammtisch Pinneberg” trifft sich zum ersten Mal nach neuer Regelung = Jeden 1. und 3. Montag im Monat

  • Kurzer Bericht vom Treffen in Kiel (20.10., siehe Diskurs) mit Basispiraten und Fraktion zur Stärkung der Zusammenarbeit
  • Was können wir tun, wenn der NDR wieder einmal in seiner Berichterstattung die PIRATEN wegschneidet. Kampagne?!
  • Sven berichtet vom Samstagstreffen (Fraktion Linke&Piraten) und erzählt von der Kreistagsarbeit
  • Verschiedenes, Ideen, Anregungen, insb. zu den Komplexen: "Basis<->Fraktion"; Arbeitsbelastungen in der pol. Arbeit; Öffentlichkeitsarbeit (inkl. Presse)
  • Anstehende Termine:
    • 09.11.+10.11.: Landesparteitag in Neumünster plus "Tag der Aussprache" Anträge noch bis zum 01.11.
    • 16.+17.11.: Klausurwochenende Vorstand (intern)
    • 30.11.+01.12.: Bundesparteitag in Bremen
    • 16.12.: Weihnachtsfeier aller Kreispiraten inkl. "Schrottclub" – vermutlich in Pinneberg (Gary hat den Italiener am "Damm" gecheckt); Einladung folgt

09.10.2013

Protokoll zum Kreisstammtisch am 09.10.2013, Beginn 19:15 Uhr, "Mr Grande" in Tornesch

Anwesende: 10 Kreispiraten

Um Neupiraten sowie Interessenten auf den Stammtisch in ihrer Nähe aufmerksam machen zu können, müssen die Mitglieder des jeweiligen Stammtischs Visitenkarten auswählen. Nach eingehender Beratung und folgender Abstimmung entscheiden sich die Mitglieder des Kreisstammtischs für die Version mit "Weißbereich" plus "im Kreis Pinneberg" plus "piratenpartei-pi.de"

Es wird beschlossen, dass der Kreispiratentreff künftig am 1. und 3. Montag um 19:00 Uhr im Monat im "Mr.Grande", Tornesch stattfinden soll. Der nächste Piratentreff ist daher am 21.10.2013. Im "Mr. Grande" steht sogar WLAN zur Verfügung, was die Arbeit erleichtert; zudem ist das "Mr. Grande" barrierefrei.

Weiterhin beschlossen, wird die Auflösung der schlecht besuchten Stammtische in Wedel und Uetersen. Der Stammtisch in Uetersen soll noch einmal am 14. Oktober stattfinden. Dir, lieber Knuff, danken wir für deine Ausdauer;)

Das Abhängen vereinzelter Plakate wird organisiert, somit ist die Deplakatierung abgeschlossen.

Alle Stammtische müssen eine Inventur durchführen, demzufolge machen Kattuhl (Pinneberg), Christiane (Uetersen) und eventuell Peter (Elmshorn) Inventur. Inventariat soll gemeldet werden an den LaVo, hier: Susanne Richter-Hansen <Beisitzer4@piratenpartei-sh.de>

Ein Lager für Hohlkammerplakate befindet sich bei Birgitt und Henry.

Der Bericht aus dem Kreistag wird von Sven übernommen. Es ist geplant, zeitnah eine Kreisfraktionsseite mit OpenAntrag einzuführen. Dort soll ebenfalls die Möglichkeit angeboten werden, thematisch zu diskutieren.

Ende: 22:00 Uhr



14.8.2013

Protokoll

  • KreisPinneberger PiratenTreff
  • am 14.08.2013 ab 19:00 Uhr (bis ca. 21:30 Uhr)
  • Ort: Thinado Steakhaus, Tornesch
  • Anwesende: Birgitt, Henry, Hans, Christiane, Kathie, Plambo, Garry
  • Top 1: Plakatierung zum Bundestagswahlkampf

Der größte Teil der Plakate ist bereits vom Zentrallager in Uetersen weitergegeben. Die Plakatierung ist in vollem Gange. Es wird beschlossen, noch einige Piraten anzuschreiben, die eventuell helfen würden. Der genaue, aktuelle Planungsstand befindet sich im Organ-Pad.

  • Top 2: Planung der Kryptoparty am 18.9 in Elmshorn

Henry und Hans bereiten den Informationsvortrag vor, Heiko wird ebenfalls zu Gast sein, Hans hat die Veranstaltung in der Presse angekündigt, Kathie sorgt für die CDs, Birgitt und Christiane betreuen den Infostand. Die Planung weiterer Kryptopartys erfolgt parallel, aber im Wesentlichen nach der ersten Veranstaltung.

  • Top 3: Weitere Wahlkampfplanung

Es wird ein Pad zur Planung weiterer Flyeraktionen eröffnet. Angedacht sind Ideen wie verschiedene Fotoaktionen mit Passanten zu Piratenthemen.

  • Top 4: Termine und Verschiedenes

Birgit berichtet vom Treffen des Bauernverbandes.

  • Ende des offiziellen Teils.

31.07.13

Protokoll

  • KreisPinneberger PiratenTreff
  • am 31.07.2013 ab 19:00 Uhr (bis ca. 21:30 Uhr)
  • Ort: Kumas Gasthast, Tornesch
  • Anwesende: Henry, Birgitt, Hans, Christiane, Sven, Marvin, Andreas
  • "Archivierung von PADs ins Wiki" wird kurz diskutiert und auf das nächste Treffen vertagt (Hoogie hatte den Tagesordnungspunkt gesetzt)
  • "Kommunikationsworkshop" wird auf das nächste Treffen vertagt (Hoogie hatte den Punkt auf die Tagesordnung gesetzt)
  • Landesthemen:
    • "Verfassungsreform startet mit Bürgerbeteiligung" -bis zum 15. September können Anträge zu verschiedenen Themen (auch sehr piratige Themen) bei der Kommission eingereicht werden, allgemeiner Aufruf zur Beteiligung.
  • Bundestagswahlkampf: Organisation der Plakatierung:
    • Henry eröffnet ein PAD für die Plakatierung
    • Plakatiert werden vorrangig Pinneberg, Wedel, Elmshorn, Uetersen, Ausfahrstraßen und gut besuchte Plätze von allgemeinem Interesse, z.B. Freibad)
    • Zentrallager im Kreis: Garage von Hans/Christiane
  • Aktionen:
    • Flyeraktion zur Norla WE 4-7.09, eine möglichst große Beteiligung des Stammtischs wäre hilfreich. Bitte meldet euch bei Birgitt, wenn ihr Zeit habt.
    • Planung der Kryptopartys: Im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg findet am 4.8. ein Infotag zum Thema Datenschutz statt. Einige werden dort hinfahren, das hilft uns bei der Planung unserer Kryptopartys. Christiane schreibt Frank an.
  • Entwicklung weiterer Ideen zu Wahlkampfaktionen, alle Anregungen sind willkommen, schreibt sie auch gerne über die Pi-Liste!
  • Termine: Hinweis auf die erste Fraktionssitzung, 1. Aug. !
  • Verschiedenes:
    • Gestaltung/Organisation der PiLi :) Fraktionsseite
  • Ende des offiziellen Teils

03.07.2013

  • Protokoll
  • KreisPinneberger PiratenTreff
  • am 03.07.2013 ab 19:00 Uhr (bis ca. 22:00 Uhr)
  • Ort: Thinado Steakhaus, Tornesch
  • Anwesende: Birgitt, Kattuhl, Christiane, Plambo und Hans


Kattuhl berichtet aus dem Kreistag. Fraktion steht. Beschwerde bei der Kommunalaufsicht ist eingereicht (wegen Reduzierung auf 12 Sitze in den Ausschüssen), Begründungen können nun noch nachgereicht werden. LINKE will sogar klagen. Ansonsten ist Sommerpause. Hans bietet / erinnert an mediale Begleitung: Mit der Presse können wir auch Politik machen --- "PressePiarten" stehen bereit als Service, sollten nur häufiger unterrichtet und "angefordert" werden.

Verwendung Fraktionspad – es ist ein Werkzeug, das zur Verfügung steht. Nach Ansicht einiger aber noch zu wenig benutzt wird. PADs sind hervorragend dafür geeignet, gemeinsam an einem Dokument zu arbeiten. Schafft auch Transparenz der nicht direkt Beteiligten. Nachdem das Dokument fertig ist, sollte es indizierbar ins Wiki (oder Wordpress-Installation analog zum Landesportal oder Wordpress-Blog) eingestellt werden. Schaft Transparenz für alle auch nicht Beteiligten.

"Werkzeugschulung" (Hoogis, Plambos Ideen) angesprochen und vertagt.

Diskurs über die geplante Veranstaltung am 12.08. in Elmshorn. Plakat (nur) mit Katta könnte die anderen Eingeladenen brüskieren. Zudem kam die Frage auf, ob das Plakat noch zum Inhalt passt? Konzept wurde kontrovers diskutiert. Vortrag? Podiumsdiskussion? Zieht das Konzept? Lassen wir Katta ins Messer laufen, wenn es nicht aufgeht und keine Leute kommen? Sollten wir lieber absagen oder versuchen, die "Unsicherheiten" gemeinsam zu klären, um die Veranstaltung auch gemeinsam zu tragen.

Birgitt:

1. PRISM und TEMPORA

Die Medien berichten intensiv über diese Themen, die ja unsere Kernkompetenz sind. JEDER Pirat, der Wahlkampf machen möchte, muss dazu etwas sagen können. Dazu sammeln wir Fakten und Argueliner https://pinneberg.piratenpad.de/PRISM Ich habe die Info auch über die BTW13-Liste geschickt, es betrifft ja nicht nur uns Pinneberger, sondern alle Wahlkampfpiraten. (darum ist das pad auch zunächst public, evtl. verschieben wir es in den BTW13-Bereich)

2. Landwirtschaft

Vom 05.09.2013 - 08.09.2013 findet die NORLA in Rendsburg statt. http://www.norla-messe.de/ Es ist die größte Landwirtschaftsausstellung in unserer Region, die um die 70.000 Besucher zieht Bereits im Landtagswahlkampf haben wir dort eine sehr erfolgreiche Fyleraktion durchgeführt. Auch wenn der Termin parallel zur "Freiheit statt Angst" Demo liegt, werden wohl doch einige Piraten hier bleiben und an einer Aktion in Rendsburg teilnehmen können. Wir sollten wenigstens Massenflyern, lieber wäre mir natürlich etwas Kreativeres.

Wenn ihr eine gute Idee habt, immer her damit!

Tornesch als Stadt etwa in der Mitte des Kreises Pinneberg scheint auch für die nähere Zukunft der geeigneste Standort für die KreisPinneberger PiratenTreffs zu sein. Plambo sucht nach alternativen Treffpunkten in Tornesch und berichtet, um möglichst frühzeitig auf die weiteren Treffpunkte aufmerksam machen zu können.



13.03.2013

  • Ergebnisprotokoll (TODO-Liste)
    • Sven Lange (Kattuhl) sammelt die für die Kommunalwahl benötigten Unterlagen ein
    • (jeder Bewerber muss 3 Anlagen abgeben)
    • Info-Stände
      • Freitag, 22.03.: Uetersen: Hans + Kathie
      • Sonnabend, 23.03.: Pinneberg: Sven, spricht noch Hoogi + Gerry an
      • Sonnabend, 23.03.: Elmshorn: Birgitt, Henry (wenn möglich), Gerald
      • Themen: Wassertag und Fracking, Info (Flyer u.a.) kommen von Birgitt
    • BTW - Aufstellungsversammlung am 16./17.03.13. in Kiel
      • Aufstellung Direktkandidaten ggf. in Pinneberg später
    • Wahlkampfauftakt
      • Stammtische ankündigen mit Plakaten
      • Aufkleber für Schüler


Ein "Pad für eine Pressemitteilung" wird in Zukunft drei Zustände bekommen:

       "grün": in Arbeit = Jeder ist ermuntert mitzuarbeiten (!) … vom Brainstorming bis hin zum (fast) fertigen Text (PM)
                       (bis einen Tag vor Abgabe)
       "gelb": in Korrektur = keine inhaltliche Arbeit mehr, nur noch inhaltliche Fehler bereinigen und natürlich Orthographie, nebst Satzbau und Komma-Korrekturen
                       (die Stunden vor der Abgabe)
       "rot":  versandt
                       (im Archiv, ggf. "read-only")


zudem:

       PM zum Weltwassertag muss am Montag, den 18.03. bis 16:00 Uhr versandt sein (hat der Presse-Pirat so festgesetzt, aus Gründen)
       Mitarbeit daran unter => https://pinneberg.piratenpad.de/pm-130322-Weltwassertag bis Sonntag (17.03.) herzlich gerne gesehen (!)
       Weltwassertag == Kommunalwahlauftakt!
       Stand in Uetersen:      Christiane kommt später dazu, Antje (Bomke) sicherlich 'mal vorbei

und:

       Samstag ist in Kiel Aufstellungsversammlung für die Listenkandidaten:
       Wer mitkommen will, möge gerne mitkommen (!)

noch:

       Mitarbeit am Kreiswahlprogramm – herzlich gerne gesehen (!)
       URL     => https://pinneberg.piratenpad.de/21
       Wir sollten unser "Kreiswahlprogramm"
       -       so schnell wie möglich veröffentlichen (siehe Zeitungsartikel-Häme)
       -       ABER so lange es noch nicht genehmigt ist, etwa (Vorschlag) "Eckpunkte piratiger Kreispolitik" nennen
       -       dann auf einer Gebietsversammlung abstimmen und "genehmigen"
       Vorschlag für eine Veröffentlichung: Montag, den 18.03. auf dem Landesportal unter obigem "Arbeitstitel"
       Idee nach einer Genehmigung => zur Pressekonferenz einladen … frech, aber vielleicht einen Versuch wert ;-)