HE:Meinungsbild-Tool/Check-Listen

Aus Piratenwiki Mirror
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden Checklisten für die verschiedenen Aufgaben des Poll-Teams gesammelt.

Achtung, diese Seite ist veraltet!



Check-Listen für virtuelle Meinungsbilder (vMB)

Check-Liste Gesamtablauf vMB

  • Ein vMB wird direkt beim Poll-Team angefragt (informell und unverbindlich).
  • Das Poll-Team antwortet mit einer Beschreibung, was zu tun ist:
    • Erstelle eine Wiki-Seite nach Vorlage (http://wiki.piratenpartei.de/HE:Meinungsbilder/Vorlage). Für hessenweite vMBs sollte eine Unterseite "HE:Meinungsbilder/..." angelegt werden.
      • Für lokale vMBs sollte die Seite unterhalb der KV-Seite liegen. Aus der Box oben auf der Wikiseite wird bei der Durchführung die Frage, die Überschrift, Laufzeit usw. entnommen. Also bitte vollständig ausfüllen. 
    • Mache das geplante vMB so früh wie möglich über die entsprechenden MLs (bei KV-vMBs: lokale ML; bei LV: HAL und PPH) bekannt, damit andere Pro- und Contra-Argumente auf der Wiki-Seite eintragen können.
    • Formuliere einen möglichst neutralen Text für die Einladungs-Email. 
    • Schildere, wo das Thema bisher diskutiert wurde. 
    • Wenn alle vorangehenden Punkte erledigt sind, beantrage das vMB beim Poll-Team. 
    • Nach Lektorat und positivem Vorstandsbeschluss erhältst Du das vMB im Rahmen eines Testlaufs. Prüfe genau, ob es Deinen Vorstellungen entspricht und gib dazu eine Rückmeldung.
  • Wenn der Antragsteller die Punkte erledigt hat, beantragt er verbindlich und formell (über die o. g. Punkte dargelegt) das vMB, inkl. der Laufzeit (bei Verkürzung, inkl. Begründung), beim Poll-Team. Die erledigten relevanten Punkte werden in der Liste oben abgehakt.
  • Für die weitere Bearbeitung wird ein Pad angelegt. Inhalt:
    • Der Link zur Wiki-Seite
    • Der Einladungstext für die Mail
    • Die Checklisten für Gesamtablauf und Lektorate 
  • Der Ansprechpartner aus dem Vorstand wird informiert und in das Lektorat eingebunden
  • Der Antrag geht vom Poll-Team an den Gesamtvorstand zur Abstimmung, sobald alle vorgenannten Kriterien (siehe vorheriger Absatz) erfüllt wurden, und benötigt einen Vorstandsbeschluss zum Versand an alle hessischen Mitglieder
  • Vor dem Versand wird eine Test-Version des vMBs an die Tester und den Antragsteller zur Prüfung gesandt. Rückmeldungen sind im Pad einzutragen.
  • Die Rückmeldungen werden im vMB eingearbeitet
  • Nach positivem Vorstandsbeschluss (siehe oben) geht es weiter:
  • Beantragen der Mail-Adressen bei der Mitgliederverwaltung (mit Verweis auf den Vorstandsbeschluss)
  • Das vMB wird über die HAL angekündigt.
  • Das vMB wird gestartet.
  • 1 Tag vor Laufzeitende des vMBs wird nochmal über die entsprechenden MLs (KV: lokale; LV: PPH und HAL) an das vMB erinnert

Check-Liste Lektorat vMB

Beim Lektorat geprüft wird der Einladungstext (im Pad) und der Inhalt der Vorlagen-Box auf der Wikiseite (Link auf die Wikiseite im Pad). Gefundene Fehler im Einladungstext und in der Box auf der Wikiseite sollten direkt vom Lektor korrigiert werden. Nach der Prüfung bitte die geprüften Punkte in der Checkliste im Pad abhaken (mit "OK" markieren). Der dritte Lektor kann dann, da er ja sieht, dass er der dritte ist, eine Mail an das Poll-Team schicken: Lektorat abgeschlossen!

Nicht geprüft werden die Argumente und der restliche Text auf der Wiki-Seite.

Folgende Punkte sind von 3 Lektoren zu prüfen und freizugeben:

  • Enthält der Einladungstext den Link zur Wikiseite? 
  • Ist der Einladungstext und die Fragestellung hinreichend neutral formuliert? 
  • Ist die Frage verständlich formuliert? 
  • Ist die Frage mit Ja oder Nein beantwortbar? 
  • Sind die Erläuterungen der Antworten konsistent zur Frage? 
  • Ist die richtige Laufzeit angegeben? 
  • Sind Grammatik, Interpunktion, Orthographie ok? 

Check-Liste Testlauf vMB

Folgende Punkte sind im Testlauf von 3 Testern zu prüfen und freizugeben:

  • Ist die Frage verständlich formuliert? 
  • Ist die Frage mit Ja oder Nein beantwortbar? 
  • Sind die Erläuterungen der Antworten konsistent zur Frage? 
  • Ist die richtige Laufzeit angegeben? 
  • Sind Grammatik, Interpunktion, Orthographie ok? 
  • Ist die Formatierung ok? 
  • Funktionieren alle Links (insbesondere zum Wiki-Eintrag)? 
  • Sind die richtigen Buttons gewählt? 


Check-Listen für LimeSurvey-Umfragen (LS)

Check-Liste Gesamtablauf LS

  1. Das LS wird direkt beim Poll-Team angefragt.
  2. Das Poll-Team antwortet mit einer Beschreibung, was zu tun ist. Der Antragsteller erhält die "Check-Liste Antragsteller LS".
  3. Check-Liste Antragsteller wird nach Erledigung abgehakt.
  4. Wenn der Antragsteller die Punkte erledigt hat, beantragt er das LS beim Poll-Team.
  5. Für die weitere Bearbeitung wird ein Pad angelegt. Inhalt:
    • Der Einladungstext für die Mail
    • Der Fragenkatalog mit allen gewünschten Antworten
    • Die Checklisten für Gesamtablauf, Lektorat und Testlauf
  6. Das Lektorat wird durchgeführt und im Pad vermerkt.
  7. Eine Test-Version des LS geht an die Tester und den Antragsteller. Rückmeldung wieder über das Pad.
  8. Die Rückmeldungen werden eingearbeitet.
  9. Die Mail-Adressen werden bei der Mitgliederverwaltung angefordert.
  10. Das LS wird über die HAL angekündigt.
  11. Das LS wird gestartet.

Check-Liste Antragsteller LS

Bitte bereite Dein LS wie folgt vor:

  1. Informiere das Poll-Team über das geplante LS.
  2. Formuliere einen Text für die Einladungs-Email.
  3. Erstelle einen Fragenkatalog mit allen gewünschten Antworten. Achte darauf, dass bei jeder Frage auch eine Enthaltung möglich ist.
  4. Wenn alle Punkte erledigt sind, beantrage das LS beim Poll-Team.
  5. Nach dem Lektorat erhältst Du das LS im Rahmen eines Testlaufs. Prüfe genau, ob es Deinen Vorstellungen entspricht und gib dazu eine Rückmeldung.

Check-Liste Lektorat LS

Beim Lektorat geprüft wird der Einladungstext und der Fragenkatalog im Pad. Gefundene Fehler sollten direkt vom Lektor korrigiert werden. Nach der Prüfung bitte die geprüften Punkte in der Checkliste im Pad abhaken (mit "OK" markieren). Der dritte Lektor kann dann, da er ja sieht, dass er der dritte ist, eine Mail an das Poll-Team schicken: Lektorat abgeschlossen!

Folgende Punkte sind von 3 Lektoren zu prüfen und freizugeben:

  1. Ist der Einladungstext verständlich formuliert?
  2. Sind alle Fragen und Antwortmöglichkeiten verständlich formuliert?
  3. Ist bei jeder Frage eine Enthaltung möglich?
  4. Sind Grammatik, Interpunktion, Orthographie ok?

Check-Liste Testlauf LS

Folgende Punkte sind im Testlauf von 3 Testern zu prüfen und freizugeben:

  1. Ist der Einladungstext verständlich formuliert?
  2. Sind alle Fragen und Antwortmöglichkeiten verständlich formuliert?
  3. Ist bei jeder Frage eine Enthaltung möglich?
  4. Sind Grammatik, Interpunktion, Orthographie ok?
  5. Ist die Formatierung ok?
  6. Funktionieren alle Links?
  7. Sind die richtigen Buttons gewählt?