Segelklub

Aus Piratenwiki Mirror
Version vom 24. August 2014, 23:04 Uhr von imported>Editor3 (natenom.name -> .com, neue Domain für Mumble-Projekt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Segelklub ist ein Raum im NRW-Mumble.

Dahinter steckt keine Gruppierung oder Organisation von Menschen und wurde auch nicht als Gegenstück zu irgendeiner Gruppierung oder Organisation etabliert.

Anstehende Termine

  • Momentan keine

Archiv

Zum Nachschlagen für weiterführende Informationen zu vergangenen Themen.

Soziale Kompetenz

Es gelten auch hier üblich ungeschriebene Regeln wie auch bei jedem gesellschaftlichem Offline-Treffen, unter anderem:

Sprechblasenentleerung

Text folgt.

Aufzeichnungen

Zur sozialen Kompetenz gehört, dass man sich (insbesondere als unbekannte Person) nicht einfach zu einer Gruppe Menschen setzt und anfängt ungefragt deren private Unterhaltungen mitzuschneiden. Falls erforderlich, vorher das Einverständnis der betreffenden Personen einholen und idealerweise erklären warum.

Gruppenverhalten

Text folgt evtl.

Temporäre Räume

Sofern z. B. wenige Personen einer Gesprächsrunde ein Gespräch entgegen des Interesses der Gruppe fortführen wollen, können und sollten diese einen temporären Raum eröffnen. Dafür einfach Rechtsklick auf den Raum und einen temporären Raum eröffnen, der möglichst selbsterklärend nach dem Thema benannt ist. Hinweis: Einige Sonderzeichen wie Anführungsstriche funktionieren nicht, wodurch ein Raum nicht erstellt werden kann. Wenn die letzte Person diesen temporärer Raum verlassen hat, verschwindet der Raum von selbst.

Gäste

Journalisten, Nichtpiraten usw. stellen sich bitte kurz vor.

Gesprächskompetenz

"Fasse dich kurz!, oft ergänzt durch den Hinweis Nimm Rücksicht auf Wartende, war eine Aufforderung, die in Deutschland von den 1930er bis in die 1970er Jahre neben nahezu allen öffentlichen Fernsprechern angebracht war." Diese waren notwendig, da es damals keinen Zeittakt für Ortsgespräche gab - ebenso wenig wie hier. Das Gespräch konnte daher nach Einwurf des notwendigen Betrags in den Münzfernsprecher beliebig ausgedehnt werden. http://de.wikipedia.org/wiki/Fasse_dich_kurz!

Hilfe

Bei größeren Problemen kann man ggf. Personen um Hilfe bitten, falls diese im Mumble sind. Diese können stumm und ggf. taub stellen, z. B. falls jemand ungewollt sein Mikro an hat und das nicht selbst deaktivieren kann oder nicht autorisiert private Unterhaltungen aufzeichnet. Eine teilweise Auflistung der entsprechenden Personen findet man im Pad: https://infosocke.piratenpad.de/mumble Bei Missbrauch der Befugnisse bitte an den Raumverwalter infosocke wenden.

Mumble-Hilfe

Links

Einstellungen

  1. Ersteinrichtung: "Erster Start" von wiki.natenom.de
  2. Serververbindung: Erste Verbindung
  3. Erweiterte Einstellungen aktivieren: Erweiterte Einstellungen
  4. Push-to-Talk einstellen und aktivieren: Push-to-Talk
  5. Text-zu-Sprache deaktivieren: Menüleiste → „Konfiguration → Text-Zu-Sprache“ das Häkchen entfernen. Screenshot bei natenomExterne Anleitung
  6. Sprachqualität: Stimme verbessern
  7. "Einstellungen" -> "Benutzerinterface" -> rechts unten bei "Kanalbaum" den Punkt "Anzahl der Benutzer im Kanal anzeigen" aktivieren.
  8. Je nach persönlicher Vorliebe: Im genannten Menüpunkt "Kanalbaum" im Bereich "Expandieren" auf "Keine" wechseln, damit die Kanalliste nicht mehr so lang ist.

Mumble-Anleitungen & FAQ

Sonstiges