Kandidatengrillen

Aus Piratenwiki Mirror
Version vom 19. Januar 2013, 23:01 Uhr von imported>Paxlei (→‎Erläuterung und Hintergrund)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erläuterung und Hintergrund

Der Begriff Kandidatengrillen, beschreibt die kritische Befragung einer Person, welche sich für einen Listenplatz einer Wahl oder ein Amt bewirbt. Die Befragung, kann hierbei sowohl online, mit Mumble, als auch offline/klassisch, direkt vor Publikum, durchgeführt werden.Sinn und Zweck dieser Befragung, ist es zum Einen, dass man sich einen besseren Eindruck - von der zu wählenden Person - machen kann und zum Anderen, das die zur Wahl stehende Person, ihre eigene Kandidatur/Befähigung - für sich selbst - besser hinterfragen kann.

Der Begriff "Grillen", leitet sich hierbei vom Comedy-Format "Roast" ab.

Termine

Termine fürs Kandidatengrillen zur BTW 2013 findet ihr [hier]