SL:Mitgliederversammlungen/Landesparteitage/Landesparteitag 2017.1

Aus Piratenwiki Mirror
< SL:Mitgliederversammlungen‎ | Landesparteitage
Version vom 13. Mai 2017, 14:18 Uhr von DerWuppi (Diskussion) (Verlinkung Veranstaltungsort direkt, Ort postalisch korrekt geändert (evtl. auch für Navi wichtig), OSM-Adresse mit SSL ...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einladung zum Landesparteitag 2017.1 am 11.06.2017

Der Landesverband Saarland der Piratenpartei Deutschland lädt zum Landesparteitag 2017.1 ein:

Der Landesparteitag hat ausdrücklich lediglich die Wahl eines neuen Landesvorstandes zum Zweck. Insbesondere für Anträge zu Programmänderungen und zu Arbeitspapieren wird es nach der Bundestagswahl einen weiteren Landesparteitag (und wahrscheinlich ein vorbereitendes Landestreffen - Barcamp) geben.

Zur Akkreditierung ist ein Dokument erforderlich, das dazu geeignet ist, die zu akkreditierende Person gegenüber der bzw. den akkreditierende(n) Person(en) auszuweisen, d. h. diese davon zu überzeugen, dass die zu akkreditierende Person auch tatsächlich das Mitglied ist, welches sie vorgibt zu sein.

Es ist zu beachten, dass alle Mitgliedsbeiträge entrichtet sein müssen, um an einem Landesparteitag stimmberechtigt zu sein. Bei Unklarheiten bezüglich der Stimmberechtigung ist im Zweifel ein Zahlungsbeleg (z. B. Kontoauszug) über den entrichteten Mitgliedsbeitrag hilfreich. Möglicherweise ist dann nämlich der Mitgliedsbeitrag auf ein anderes als das dafür vorgesehene Konto und/oder nicht auf einmal in voller Höhe überwiesen worden. Eine Zahlung des fälligen Mitgliedsbeitrages ist auch auf dem Landesparteitag möglich.

Vorläufige Tagesordnung

TOP 1: Akkreditierung
TOP 2: Eröffnung und Begrüßung
TOP 3: Wahl des Versammlungsleiters, des Wahlleiters und des Protokollführers
TOP 4: Zulassung von Gästen, Presse, Bild- und Tonaufnahmen
TOP 5: Feststellung der Tagesordnung
TOP 6: Anträge zur Änderung der Geschäftsordnung
TOP 7: Anträge zur Satzungsänderung
TOP 8: Tätigkeitsberichte und Entlastung des Vorstandes
TOP 9: Neuwahlen von Parteiämtern
TOP 9.1: Vorstellung der Kandidaten für den Vorstand und Fragerunde
TOP 9.2: Wahl des Vorstandes
TOP 9.3: Vorstellung der Kandidaten für das Schiedsgericht und Fragerunde
TOP 9.4: Wahl des Schiedsgerichtes
TOP 9.5: Vorstellung der Kandidaten für die Kassenprüfer und Fragerunde
TOP 9.6: Wahl der Kassenprüfer
TOP 10: Sonstige Anträge
TOP 11: Sonstiges

Gemäß § 14 der Landessatzung ist das Ende der Antragsfrist für Anträge zu Satzungs- und Programmänderungen am 19.05.2017 um 18:00 Uhr. Ebenfalls gemäß § 14 der Landessatzung ist das Ende der Antragsfrist für konkurrierende Anträge zu Programmänderungen am 02.06.2017 um 18:00 Uhr. Anträge zu Arbeitspapieren können jedoch weiterhin gestellt werden. Insbesondere für Anträge zu Programmänderungen und zu Arbeitspapieren wird es nach der Bundestagswahl einen weiteren Landesparteitag (und wahrscheinlich ein vorbereitendes Landestreffen - Barcamp) geben.

Wir hoffen jedenfalls auf eine konstruktive Diskussion, produktive Beschlüsse und ein möglichst zahlreiches Erscheinen.

Links

  • Satzung
  • Geschäftsordnung

Protokoll

Hier steht dann wenn es so weit ist der Link zum Protokoll