Bundesparteitag 2012.2/Orga/Pressekoordination

Feedback: Was muss besser werden

Folgt nach Ende der Veranstaltung

Pressespiegel

Folgt während bzw. nach Ende der Veranstaltung

Location RuhrCongress

RuhrCongress Bochum
Stadionring 20
44791 Bochum

Hallenplan und Fotos
http://www.ruhrcongress-bochum.de/files/files/RCB/Bestuhlungsplaene/rcb_uebersicht_raumuebersicht_web(1).pdf
http://122.piratenbpt.de/2012-06-29/

Ansprechpartner Pressekoordination BPT

Hauptansprechparter BPT-Orga: Florens Dölschner

Leitung Pressekoordination: Andreas Bogk

Inhaltlicher Ansprechpartner: Anita Möllering

Akkreditierung: Markus Drenger, Sperling

WLAN/LAN: Patrick Rauscher (allgemein) & Tim Reuter (NRW)



Besprechungsprotokolle

Teambesprechung Pressehelfer am 9. November 2012 https://sgpresse.piratenpad.de/ep/pad/view/ro.7SXGG4$rwBid/latest (Pad) http://www.bptorga.de/2012-11-09_Presse_Mumble.ogg (Aufnahme)

Presseteam - Mitglieder

WIR SUCHEN NOCH HELFER FÜR DIE PRESSEBETREUUNG. TRAGT EUCH EINFACH AN PASSENDER STELLE EIN
ACHTUNG! ALLE HELFER BITTE AUCH IN DIE BPT-PRESSE-MAILINGLISTE EINTRAGEN: https://service.piratenpartei.de/listinfo/bpt-presse

Wir werden verschiedene Aufgabenfelder abzudecken haben. Dafür teilt sich das Presseteam in folgende Einzel-Teams auf:

Presselotsen (Halle)

Aufgaben

  • Ansprechpartner für Journalisten in den Hallen sein
  • Journalisten die Wünsche von den Lippen ablesen
  • Journalisten, die das erste mal da sind, erklären, wie ein Piraten-Bundesparteitag "funktioniert"
  • Beantwortung von organisatorischen und technischen Fragen (Wann findet die PK statt? Wo ist der Presseraum? Wie kommen sie ins Netz?)
  • Vermittlung von Interview-Anfragen über Koordinator/en oder Bundespressesprecher
  • Vermittlung von Ansprechpartnern zu speziellen inhaltlichen Fragen (unabhängig von der Vorstandswahl), ggf. über den Bundespressesprecher
  • Koordinierung von (parteitagsunabhängigen) Fragen zu Bundesthemen an den Bundespressesprecher
  • Hilfestellung bei Problemen

Anforderungen

  • Teilnahme an einer Vorbereitungs-Telko in der Woche vor dem BPT
  • Anreise bis Freitag Abend zum Team-Meeting (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)
  • Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • Gepflegtes Auftreten
  • Grundlegende Kenntnisse über die Partei, Mandats- und Amtsträgern sowie Arbeitsweisen
  • Kenntnis der Pressemappe und Leitplanken
  • Ungefährer Überblick über Interview-Pläne und Verfügbarkeiten
  • Vorteilhaft: Erfahrungen in der Arbeit mit Journalisten
  • Vorteilhaft: Teilnahme an vorherigen Bundesparteitagen

Mitglieder des Teams (SOLL 15 / IST 20)

Raumverantwortliche Pressezentrum

Aufgaben

  • Journalisten begrüßen, Visitenkarten entgegen nehmen, auf Akkreditierungsliste abhaken ODER Namen, Redaktion, Kontakt notieren
  • Journalisten kurze Einführung geben (und was der Inhalt ist)
  • Journalisten die benötigten Informationen besorgen (On- und Offline)
  • Interview- und Personenanfragen über Koordinator oder Bundespressesprecher vermitteln
  • Koordination aller Aktivitäten im Presseraum
  • Funktion der Arbeitsplätze sicherstellen
  • Info-Materialien zur Partei im Raum in Ordnung halten und bei Bedarf auffüllen
  • Hilfestellung bei technischen Problemen (Kontakte zu Technik)

Anforderungen

  • Anreise bis Freitag Abend zum Team-Meeting (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)
  • Einlaßkontrolle (NUR Journalisten, alter und neuer BuVo sowie Presseteam haben Zutritt) kann ein hartes Brot werden.
  • Dafür mitbringen: bestimmtes, souveränes Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit, Stehvermögen
  • Zuverlässigkeit

Mitglieder des Teams (SOLL 4 / IST 8 Sa. 7 So. 6)

Harry Hensler Anforderungen erfülle ich zu 100%
tunefish für mich gilt dasselbe wie für Harry; delegiert mich wie Ihr mich braucht
Ritchie "herrconin" Wenn es eng wird helfe ich auch hier. Das Auftreten, Outfit und das notwendige Selbstbewusstein habe ich.
Hans-Joerg aus WI auch gerne Springer vermutlich nur am Samstag
Jan Kastner
Gilbert Oltmanns Nur Sonntag ganztägig, Notnagel für Samstag!
Steven Habe vom letzten BPT noch Erfahrungen und studiere außerdem in die Richtung Journalismus, daher passt das ganz gut :)
Ricardo Anreise leider erst Samstag früh. Zur Not auch Springer ;-)

Akkreditierung

Aufgaben

  • Empfang der Journalisten
  • Akkreditierung
  • Ausgabe der Lanyards
  • Ausgabe der Pressemappe
  • Beantwortung organisatorischer Fragen

Anforderungen

  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Zuverlässigkeit

Mitglieder des Teams (SOLL 6 / IST 7)


Assistenz Bundesvorstand (SOLL Max. 9 / IST 9 )

Aufgaben

  • Dauer-Betreuung der neu gewählten und teilweise der alten Mitglieder des Bundesvorstands
  • Moderation an der mobilen Pressezone (Spontan-Mini-Pressekonferenzen)
  • Vorbereitung auf Interviews
  • Journalistenbetreuung während der Interviewzeiten

Team und Beauftragung

  1. Bernd Schlömer: Fussfall (wie beim letzten mal, falls gewünscht)
  2. Sebastian Nerz: Ingo S.
  3. Markus Barenhoff: E-laine
  4. Johannes Ponader Ritchie "herrconin"
  5. Klaus Peukert: Michael Rudolph
  6. Matthias Schrade: Volkerm
  7. Sven Schomacker: Mario
  8. Julia Schramm: Michael Melter
  9. Springer: Harald Franz @DerfairePirat


Content-Team

Aufgaben

  • Zusammenstellen der Versammlungs-Infos (Welche Beschlüsse wurden gefasst, welche Abstimmergebnisse, aktuelle Tagesordnung, Zeitplan)
  • Eigenständiges Verfassen von Pressemitteilungen in Absprache mit der Bundespressestelle
  • Verschriftlichung der "großen" Reden
  • Versand von PMs
  • Befüttern der Social Media-Kanäle
  • Beobachtung der Berichterstattung in den Medien
  • Bei Bedarf Korrekturhinweise an Redaktionen geben

Anforderungen

  • Anreise bis Freitag Abend zum Team-Meeting (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)
  • Erfahrung mit Bundesparteitagen
  • Sicherheit im Umgang mit den Kommunikationsmedien der Piraten
  • Kenntnisse "Wie verfasse ich eine Pressemitteilung" [1]
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Arbeitsprozess

  • Technische Infrastruktur:
    • Arbeit & Kommunikation im Team im Piratenpad
    • LAN für stabilen Zugang zu FF etc.
    • Zuschaltung zu internen Streaming
    • 1 Drucker (noch zu klären)
  • Personelle Struktur:
    • 1 Person vorn beim Ticker-Schreiber platzieren
    • Rest arbeitet hinten im Raum
    • Team organisiert sich eigenständig, wer hinten sitzt und wer "Freigang hat" ;-)
  • Schnelle Erstellung von PMs sicherstellen
  • Verfügbare Freigeber: Anita, Martina, Matthias (?), Alios (?), Andreas
  • Lektoren (mit Erreichbarkeit):
    • Bastian Haas: Twitter (@bastianhaas), Mailingliste, Persönlich vor Ort
    • Anne Scheidler: Über Mailingliste
    • Dominik A.: Über Mailingliste
  • Presselotsen mit Auftrag abstellen, erfolgreiche Antragsteller für Quotes ranzuholen

Mitglieder des Teams (SOLL 10 / IST 7)

Bild-Team

Aufgaben

  • Portrait-Bilder von Piraten machen
  • Bilder vom Parteitag machen
  • Bildredaktion
  • Bildbearbeitung
  • Befüllen von Online-Plattformen mit aktuellem Bildmaterial

Anforderungen

  • Anreise bis Freitag Abend zum Team-Meeting (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)
  • Erfahrung mit professioneller Photographie
  • Erfahrung mit Bildbearbeitungsprogrammen und Kriterien der Bilderauswahl (für Bildredaktion)


Mitglieder des Teams (SOLL 3 / IST 2)


Presse-Support @home

Die Unterstützer von außen können die Pressearbeit durch das Anlegen eines Pressespiegels oder die Beobachtung der Diskussionen in den sozialen Netzwerken unterstützen. Auch kurzfristige Rechercheaufgaben können anfallen.

Anforderungen

  • zuverlässige, gründliche Arbeitsweise
  • mit der Arbeit im Wiki vertraut
  • sprachlich sicher
  • min. in 2-Stundenblöcken während des BPT-Wochenendes für die Arbeit verfügbar

Ressourcen

Mitglieder des Teams (SOLL 4 / IST 0)

Du?

Presseteam - Ablauforganisation

Vorab-Besprechungen

  • 1. Telefon-Meeting: 9. November 2012 -> Protokoll findet Ihr oben unter "Besprechungsprotokolle"
  • 2. Telefon-Meeting: Mitte November, genauer Termin folgt.
  • Vor-Ort-Briefings.

Freitag

  • 10.00 Ankunft / Aufbau Pressekoordinatoren / Einweisung erster Journalisten
  • 16.00 - 18.00 Uhr - Akkreditierung Journalisten
  • 19.00 Team-Briefing im Pressezentrum
  • 20.00 - 21.00 Möglichkeit der Akkreditierung der Orga

Samstag

  • 09.00 - 20.00 Presseraum ist durchgängig mit min. 2 Personen besetzt
  • 09.00 - 11.00 Akkreditierung Presse (4 Personen)
  • 11.00 - 13.00 Akkreditierung Presse (3 Personen)
  • 13.00 - 17.00 Nachakkreditierung Presse (2 Personen)
  • 10.00 - 20.30 Betreuungsphase
  • 20.00 Offizielles Ende des Parteitags

Sonntag

  • 09.00 - 11.00 Akkreditierung Presse (4 Personen)
  • 11.00 - 13.00 Akkreditierung Presse (3 Personen)
  • 13.00 - 17.00 Nachakkreditierung Presse (2 Personen)
  • 10.00 - 20.30 Betreuungsphase (Anzahl der Journalisten durch 15 = ca. 10
  • 14.00 - 15.00 Pressekonferenz

Vorab-Organisation: Akkreditierungsverfahren und Presseinformationen

Akkreditierungsverfahren

  • Hinweise zu Sammelakkreditierungen
    • Name, Funktion, Tel.Nr. und Mailadresse
    • Lieferung der Daten kann als Liste erfolgen
    • Abholung der Ausweise kann gesammelt pro Sender erfolgen
  • Akkreditierungsprozess im Vorlauf zum BPT:
    • Formular online geschaltet und funktionsfähig
    • Daten laufen parallel ins OTRS und in eine CSV zur weiteren Verarbeitung (
    • Persönliche Akkreditierungsbestätigungen werden von Sperling versendet
    • Interviewtermine werden 2 Wochen vor BPT vergeben
  • Gemeinsame Akreditierung und "Einlasskontrolle" Info Desk:
    • Ort: Direkt vorm Pressezentrum; dann brauchen wir auch keine Security
    • Drucker/Copystation wird gemietet


Presseinformationen

  • Erste Presseeinladung mit Akkreditierungsformular bereits versendet
  • 3 Wochen vor Veranstaltung weitere Presseinfo mit voraussichtlicher Tagesordnung geplant


Räume und Technik

Auf- und Abbauzeiten

  • Aufbau: Freitag 10.00-18.00
  • Abbau: Sonntag bis 22.00


Räume für Pressedinge

  • Übersicht (Hallenplan): http://www.ruhrcongress-bochum.de/files/files/RCB/Bestuhlungsplaene/rcb_uebersicht_raumuebersicht_web(1).pdf
  • Pressezentrum -> Tagungsraum 2 (180qm)
  • Hörfunkzentrale -> Tagungsraum 1 (145qm)
  • Arbeitsraum Content-Team und Team-Raum -> Tagungsraum 3 (70qm)
  • Raum für Pressekonferenz -> in Klärung
  • Räume für Fotografen -> Seminarräume im Hotel nebenan, separat zu buchen
  • Räume für Interviews -> 2 Räume über Florens vorhanden
  • Akkreditierungs- und Infodesk -> direkt vor dem Eingang zum Pressezentrum
  • Auf den Ausstellungsflächen potentiell Sitz, Arbeits und Diskussionsmöglichkeiten


Pressezentrum und Eingang für Presseakkreditierung

  • Ort: Tagungsraum 2 (180qm)
  • Bestuhlungsplan: 72 Plätze Bankett
  • 100 Arbeitsplätze mit WLAN (80 MBit)/LAN und Strom geplant
  • Hallenübertragung über Beamer & Leinwand
  • Catering: Heiße & kalte Getränke werden kostenlos zur Verfügung gestellt


Haupthalle: Presseplätze

  • Aufsagerpositionen / Podeste
    • Phoenix macht Poolcam (gemeinsames Videosignal für alle Anstalten)
    • Bühnen- und Beamer/Leinwand Cam: nicht auf das gleiche Podest; Bühnencam mittig auf Höhenniveau der Bühne selber
    • Redner bitte nicht vor Leinwand
    • Podeste für:
      • Phoenix
      • n-tv
      • N24
      • ARD
      • ZDF
      • Vorgaben: auf Bühnenhöhe, 4m tief, Breite zwischen 2 und 6m
  • Arbeitsplätze für Presse:
    • Tischplatz mit Internetzugang und Strom
    • einzelne Sender benötigen dort außerdem das TV-Poolsignal inkl. Timecode, um den Parteitag protokollieren zu können
    • 12 Arbeitsplätze direkt an den Podesten
      • ARD/WDR: 3 Plätze
      • WDR HF: 5 Plätze
      • N24/SAT1: 1 Platz
      • ZDF: 3 Plätze
    • Weitere Arbeitsplätze im hinteren Bereich der Halle sowie auf dem Balkon Nähe Pressezentrum für Presse reserviert


Hörfunkzentrum

  • ARD/WDR macht eine gemeinsame Hörfunkzentrale für alle ihre Sendeanstalten
  • Wird von Produktionsleitern WDR und DLF selbst organisiert
  • Ort: Tagungsraum 1 (140qm)
  • 3 Studios, 11 Arbeitsplätze
  • Stellwände werden von WDR organisiert
  • DSL, dedizierte ISDN B Kanäle etc. klärt WDR direkt mit Halle
  • Reporter brauchen am Samstag schon um 5.00 Zugang (wohnen alle im Hotel nebenan)


Weitere Räume: Interviews, Fotosessions, Ruheraum etc.

  • Ruheraum für Presse-Team -> Tagungsraum 3 (70qm)
  • Raum für Content-Team -> Tagungsraum 3 (70qm); brauchen da Übertragung aus der Halle
  • Raum für Piraten-Foto-Team -> Seminarraum im Hotel nebenan gebucht
  • Interview-Räume -> Florens hat noch 2 Räume,


Pressekonferenz: Restaurant

  • Sonntag, 25. November, 14.00 Uhr
  • Weitere Informationen folgen


Ü-Wagen: Platz neben Halle 5

  • Produktionsleiter vom ZDF übernimmt Organisation und Erstellung des Stellplans für alle TV- und HF-Teams (machen die immer bei Parteitagen dort)
  • Phoenix organisiert Wachdienst für Ü-Wagen Platz
  • Kabelführungen:
    • Vom Ü-Wagen-Platz in Halle über die vorhandenen "Kabelkästen" und Führungsschächte
    • In der Halle selbst erfolgt die Führung der TV-Kabel NICHT in den Bodenschächten, um eine gemeinsame Führung von Strom und Signal-Kabeln zu vermeiden.
    • Stattdessen Teilung der Kabelführung nach links und rechts und über die Balkone angedacht.
    • Nähere Infos hierzu folgen, wenn klar ist, welcher Sender wo seinen Aufsagerplatz hat.
    • Für die o. g. Kabalführung werden vor den Notausgangstüren links und rechts hinten Kabelbrücken (Yellow Jackets) verlegt


Technik

Informationen folgen

Catering

Informationen folgen

Pressemappen

Wird es geben. Voraussichtlich 100 Stück.

Sonstiges

  • Büromaterial wird mitgebracht, vor Ort geprüft und nach Bedarf noch vor Ort besorgt
  • Drucker-/Copystation für Akkreditierung gemietet